Die diesjährige Karate1 Premier League wurde in Okinawa (Japan) ausgetragen, in der die weltweit besten Karatekas für den Grand Winner Award 2016 gegeneinander antreten. Neben Karatekas aus der Ukraine oder Saudi Arabien wurde der Grand Winner-Preis 2016 auch an die Schweizer-Karateka Elena Quirici verliehen.
Die amtierende Europameisterin Elena Quirici (Karate Do Brugg) wurde durch ihre starken Leistungen und unzähligen Erfolgen wurde sie als die Karateka mit bester Jahresleistung in der Kategorie -68kg gekrönt.

Wir als AKV gratulieren Elena für ihre Spitzenleistungen und wünschen ihr viel Erfolg für die bevorstehende WKF-Weltmeisterschaft in Linz (Österreich).

elena-kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bildquelle: http://www.karate.ch/elena-quirici-erneut-in-der-welt-elite/

Share →